Wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis der Hypnose bei Burn Out - Hilfe bei Burnout durch Hypnose in Hamburg

Suchen
durch Hypnose
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis der Hypnose bei Burn Out


Wissenschaftlicher Nachweis der Hypnose

Um die Wirksamkeit unserer Methode, insbesondere der "Soforthilfe bei Burnout", weiter zu steigern, kommen auch Elemente der wissenschaftlich fundierten Hypnotherapie zum Einsatz, die seit März 2006 vom Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie der Bundesregierung als Therapiemethode anerkannt ist (Deutsches Ärzteblatt 6. Juni 2006, S. 285). Insbesondere wird u. a. die Indikation für den breiten Bereich der somatischen Störungen mit psychischem Einfluss empfohlen (ICD-10, F 54).

Auch verweisen wir in diesem Zusammenhang auf die Forschungsarbeiten am Max-Planck-Institut für Psychatrie in München sowie auf das Forschungsprojekt "Stress am Arbeitsplatz" der Universität Konstanz, FB Psychologie. Selbstverständlich gibt es weitere nationale und internationale Forschungsprojekte zu diesem Thema.

Die Erfolgsquote liegt bei unserem Soforthilfeprogramm bei etwa 90 Prozent, weil wir die Hypnose integriert haben und diese direkt auf das limbische System im Kopf einwirkt sowie auf den Vagusnerv. Das limbische System ist ein sehr alter Teil des Gehirns, der sich aus mehreren Strukturen zusammensetzt. Es werden ihm Leistungen wie die Steuerung der Funktionen von Antrieb, Lernen, Gedächtnis, Emotionen sowie vegetative Regulationen zugeschrieben. Hinzu kommt nach neuen Ergebnissen der Gehirnforschung der direkte Einfluss auf den Vagusnerv, der sich vom Gehirn bis zu den inneren Organen, auch bekannt als Sonnengeflecht, erstreckt und Körper und Seele miteinander verbindet. Vereinfacht gesagt funktioniert es so, dass neben seelischen und körperlichen Veränderungen durch den Zustand der Hypnose zusätzlich im Unterbewusstsein durch spezifische Suggestionen vorhandene Gedanken, Überzeugungen und Glaubenssätze verändert werden, die den Heilungsprozess des Burnout-Syndroms insgesamt begünstigen.

 
eMail: kontakt@soforthilfebeiburnout.de
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü